Programm
2018

Hier erhalten Sie einen Überblick über das Programm des Kunstverein Elmshorn.

Heinke Both
personae individuae
26.11.2018 bis 16.12.2018

Heinke Both - personae individuae

Ausstellungsdauer

26.11.2018 bis 16.12.2018

Hartwig Hamer
Aquarelle - Zeichnungen - Radierungen
09.09.2018 bis 30.09.2018

Hartwig Hamer: Aquarelle - Zeichnungen - Radierungen

Zur Eröffnung der Ausstellung
am Sonntag, dem 9. September 2018, um 11 Uhr im Torhaus
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Es spricht Dr. Sebastian Kleinschmidt
(langjähriger Chefredakteur der Zeitschrift „Sinn und Form“, Akademie der Künste, Berlin)

Ausstellungsdauer

09.09.2018 bis 30.09.2018

Kunstverein Elmshorn
Kunstflohmarkt
01.09.2018

Kunstflohmarkt 2018

Die Sommerpause ist fast vorbei:

Bevor der Kunstverein Elmshorn die nächste Ausstellung in seinen Räumen präsentiert, zeigt der Verein zur Förderung des Stadtarchivs Elmshorn anlässlich des diesjährigen Hafenfestes eine Auswahl von Fotos der Fotografen Per Koopmann und Walter Placzek zum Thema „Stadt am Fluss“. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Ausstellungen“.

Traditionell startet die zweite Jahreshälfte nach der Sommerpause am 1. September 2018 mit dem Kunstflohmarkt des Kunstvereins vor dem Elmshorner Torhaus. Schauen Sie doch mal vorbei! Wir freuen uns über viele Kunst&Flohmarkt-Interessierte!

Ausstellungsdauer

01.09.2018

Gastausstellung des Fördervereins Stadtarchiv
Stadt am Fluss
19.08.2018 bis 26.08.2018

Stadt am Fluss

Elmshorn in den 1950er Jahren: Der Hafen voller Frachtschiffe und die Bücher der Werft D.W. Kremer Sohn voller Aufträge. Die Krückau war der Wasserweg.

Die Fotografen Per Koopmann und Walter Placzek, beide aus Elmshorn, haben das Leben am Fluss aufgenommen und für die Nachwelt festgehalten.

Der Verein zur Förderung des Stadtarchivs Elmshorn gastiert mit einer Auswahl dieser Bilder aus den Jahren 1960 bis 1980 anlässlich des Hafenfestes 2018 beim Kunstverein im Torhaus. Schwarzweiß-Abzüge im 50×50 cm-Format zeigen eine vergangene Welt. Arno Freudenhammer vom Stadtarchiv hat die Auswahl getroffen. Im Mai des vorigen Jahres war die Ausstellung „Stadt am Fluss“ bereits in der Partnerstadt Wittenberge/Prignitz zu sehen.

Ausstellungsdauer

19.08.2018 bis 26.08.2018

Claus von Oertzen
wenn Farben klingen ... Abstrakte Kunst
13.05.2018 bis 03.06.2018

Claus von Oertzen: wenn Farben klingen

Ausstellungseröffnung:
13. Mai 2018, 11 Uhr im Torhaus

Begrüßung:
Christel Storm, 1. Vors. Kunstverein Elmshorn e.V.

Einführung – Künstlergespräch

Ausstellungsdauer

13.05.2018 bis 03.06.2018

Carlos Roberto Franco
Wandlung
15.04.2018 bis 06.05.2018

Carlos Roberto Franco - Wandlung

Ausstellungseröffnung:
Sonntag, 15. April 2018, 11 Uhr
im Torhaus, Probstendamm, Elmshorn

Begrüßung:
Christel Storm, 1. Vorsitzende

Einführung:
Amelie Sommer, Kunsthistorikerin M.A.

Ausstellungsdauer

15.04.2018 bis 06.05.2018

Günter Krakau
Unter Freunden
04.03.2018 bis 25.03.2018

Günter Krakau: Unter Freunden

Ausstellungseröffnung:
Sonntag, 4. März 2018 um 11 Uhr
im Torhaus, Probstendamm

Begrüßung:
Christel Storm, 1. Vorsitzende des KVE

Einführung:
Sandra Havemeister, Künstlerin/Vorstand KVE

Ausstellungsdauer

04.03.2018 bis 25.03.2018

KunstvereinGEDOK Hamburg
Künstlerinnen der GEDOK Hamburg zu Gast im Kunstverein Elmshorn
26.01.2018 bis 17.02.2018

GEDOK

Eine Ausstellung des Kunstvereins Elmshorn in Zusammenarbeit mit der GEDOK Hamburg

Die Ausstellung ist ein Beitrag des Kunstvereins Elmshorn zum 32. Frauenempfang „Frauen in der Kunst“ am 28. Januar 2018, 11 Uhr im Rathaus der Stadt Elmshorn.

Vernissage:
Freitag, 26. Januar 2018 um 19 Uhr

Begrüßung:
Christel Storm, 1. Vorsitzende des Kunstvereins Elmshorn

Einführung:
Sabine Reinhold, 1. Vorsitzende der GEDOK Hamburg

Musik:
Jennifer Hymer spielt György Ligeti Continuum (1968) Bearbeitung für 2 Toy Pianos und Kompositionen von Steffen Wolf: spielt Points 1 für Toy Piano und Maxwell Silver’s Hammer für Toy Piano

Sonntag, 4. Februar 2018 um 17 Uhr

Salut d’amour – Konzert für Flöte und zwei Gitarren im Torhaus Elmshorn mit Katharina und Klaus Hempel und Hans-Udo Heinzmann

Ein poetisches Musikerlebnis im Duo und Trio mit Werken von Bach, de Falla, Mozart, Weiner, Hagen und Elgar

Sonntag, 11. Februar 2018 um 17 Uhr

„Vom Zellhaufen und Separatorenfleisch“ – Performance über (Un-) Wörter mit der Schauspielerin Maresa Lühle, der Autorin Maren Schönfeld und dem Musiker Wolfgang CG Schönfeld

Die Ausstellung wird gefördert von der Sparkasse Elmshorn.

Ausstellungsdauer

26.01.2018 bis 17.02.2018